Unsere Leistungen

Patientenbewertung

 
 

Rosacea / Rosazea

 

Für das Auftreten der Rosacea sind neben einer genetischen Veranlagung sowohl Umweltfaktoren als auch andere Einflüssen verantwortlich. Es kommt im Anfangsstadium zu vorübergehenden Gefäßerweiterungen mit temporären Rötungen und später zu bleibenden Gefäßerweiterungen (Teleangiektasien), Schwellungen,  Pusteln und knotigen Veränderungen im Gesicht.

 

Die Rosazea ersten und zweiten Grades wird mit äußerlich angewandtem Medikamenten, z.B.  metronidazolhaltigen Cremes behandelt.

Schwerere Formen (Rosazea 2 und 3) werden oft mit innerlich verabreichten Medikamenten behandelt

 

Wir haben sehr gute Erfahrung mit speziellen medizinischen Rosacea Peelings gemacht. Diese reduzieren Entzündung und Rötung. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Zur Behandlung von Gefäßerweiterungen bei Rosacea hat sich die Photofractional-Therapie (Blitzlampe + fraktionierter Laser) -Behandlung bewährt. 

Mehr Informationen finden Sie hier.

Patientenbeispiele aus unserer Praxis

 

Praxis Dr. med. Lela Ahlemann

Hochstr. 95

58095 Hagen

 

© 2023 by Dr. Lela Ahlemann /Wix.com